Home


Lernwerkstatt

Bildung ist mehr als Wissen. Bildung fördert Selbständigkeit, Selbstbewusstsein und Urteilvermögen. Die Lernwerkstatt sieht sich als Bildungsraum, der die ganzheitliche Entwicklung fördern möchte.

In einer individuellen Standortbestimmung werden die fehlenden Grundlagen der Klienten/Innen erfasst und Zielvereinbarungen erarbeitet. Im Vordergrund steht dabei, die individuellen Lernprozesse zu fördern und Defizite aufzuarbeiten. Es wird in Kleinklassen von max. sechs Teilnehmer/Innen unterrichtet.

In der Projektarbeit eignen sich die Teilnehmer/Innen neben Fachwissen auch musische und soziale Fertigkeiten an. Ziel ist die Förderung des selbständigen, kooperativen und kreativen Arbeiten.

Die Lernwerkstatt bietet schulische Betreuung mit einem individuellen Nachhilfeprogramm während der Berufsvorbereitung und/oder Ausbildung.

Ziel:

  • Ganzheitliche Förderung der Entwicklung der Fach-, Methoden-, Sozial-und Selbstkompetenzen
  • Auseinandersetzung mit Themen zur Persönlichkeitsentwicklung und Förderung persönlicher Kompetenzen
  • Verbesserung der schulischen Leistungen

Inhalt:

  • Vertiefung der schulischen Themen (Berufskunde und Allgemeinbildung)
  • Förderung in Deutsch und Mathematik
  • Vermittlung und Einübung von Lerntechniken
  • Einüben, selbständig zu Lernen
  • Einzel-Lernen nach Bedarf
  • Hausaufgabenhilfe
  • Festlegen von Semesterzielen anhand des Kompetenzprofils und des kantonalen Bildungsplanes und des Ausbildungsplanes der öffentlichen Berufsschule
  • Regelmässige Auswertung des Entwicklungstandes in Form von Einzelgesprächen
  • monatliche individuelle Anpassungen/Ergänzungen der Zielvereinbarung
  • Vorbereitung auf das Qualifikationsverfahren
  • Individuelle Begleitung durch Sozialpädagogik / Krisenintervention-Halbjährliches Standortgespräch


 
© Verein sorebo • Bönlerstrasse 21 • CH-8626 Ottikon • Tel. 043 928 08 80 • Fax 044 935 39 80 • PC 85-459808-6 • mail@sorebo.ch